Allgemeine Geschäftsbedingungen      

Ihr Vertragspartner

booqua ltd. & Co.KG
Wiesbadener Str. 79A
47138 Duisburg
Telefon: +49 203 601 021 93
Telefon: +49 203 601 021 94
Telefax: +49 203 601 007 86

HRA 10172 Duisburg
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE258895839


Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen an Werktagen:
Montag bis Freitag
von 10:01 Uhr bis 13:29 und
von 14:31 Uhr bis 17:59 Uhr.
Samstag
von 10:01 Uhr bis 12:59 Uhr
Per Telefon: +49 203 601 021 93
                  +49 203 601 021 94

Per Telefax: +49 203 601 007 86
Per E-mail unter service@booqua.de
Die gesetzlich vorgeschriebene Belehrung über das Widerrufsrecht im Fernabsatz für Verbraucher finden Sie unter Ziffer 4 der AGB.
Zur Speicherung dieser Unterlagen und zu Einsichtnahmemöglichkeit in den Vertragstext vergleichen Sie bitte Ziffer 2 der AGB.

§1 Geltungsbereich
1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Geschäftsbeziehungen zwischen booqua ltd. & Co.KG. (nachfolgend booqua) und bestellenden Personen (nachfolgend Bestellern) ausschließlich in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
1.2 Den nachfolgenden Bestimmungen entgegenstehende oder abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers finden keine Anwendung.
1.3 Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten dann ausschließlich, wenn booqua in Kenntnis entgegenstehender oder von den nachfolgenden Geschäftsbedingungen abweichender Bedingungen des Bestellers die Lieferung und Leistung vorbehaltlos ausführt.
1.4 Abweichungen von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, ergänzende Vereinbarungen und Nebenabreden bedürfen der ausdrücklichen Bestätigung durch booqua.
 
§2 Speichermöglichkeiten, Einsicht in den Vertragstext,
Bestelleingangsbestätigung
2.1 Besteller kann dieses Dokument hier in der Regel einfach ausdrücken oder mit seinem Browser speichern (Datei speichern unter). Besteller kann sich dieses Dokument auch in PDF-Form herunterladen, indem hier zu klicken. Zum Lesen benötigt Besteller dann das kostenfreie Programm Adobe Reader (herunterladbar auf der Herstellerseite von Adobe).
2.2 Die konkreten Bestelldaten sind verschlüsselt in Kunden-Account des Bestellers abrufbar.
2.3 Durch booqua wird dem Besteller außerdem nach seiner Bestellung eine Bestelleingangsbestätigung versendet, die noch einmal alle relevanten Daten enthält (auch diese AGB mit der Widerrufsbelehrung) und die der Besteller abspeichern kann.
2.4 Sollte dem Besteller diese Mail auch innerhalb achtundvierzig (48) Stunden nach der Bestellung nicht zugegangen sein, ist zunächst zu prüfen, ob die Nachricht nicht durch einen Spamfilter, häufig bei Freemail-Adressen, geblockt wurde. Ansonsten ist an die eingangs genannten Kontaktdaten zu wenden.
 
§3 Sprache und Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung unserer Ware im Internet stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar.
3.2 Nur die Bestellung des Bestellers stellt ein Angebot an booqua zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.
3.3 Der Besteller erhält eine Bestätigung seiner Bestellung auf elektronischem Wege, die noch keine Vertragsannahme darstellt.
3.4 Der Besteller erhält die Möglichkeit zum Vertragsschluss zurzeit lediglich in deutscher Sprache.
3.5 Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn die bestellte Ware an den Besteller versendet und der Versand per E-mail bestätigt wird.
3.6 Der Kaufvertrag kommt nur über die Waren zustande, die in der Bestätigung aufgelistet sind.
3.7 booqua bietet keine Ware zum Kauf durch Minderjährige an.

 §4 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt einer in Textform noch gesondert mitzuteilenden Widerrufsbelehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

booqua ltd. & Co.KG
Wiesbadener Str. 79A
47138 Duisburg
Telefax: +49 203 601 007 86

e-mail: service@booqua.de 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Sie haben die Rücksendekosten zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Ende der Widerrufsbelehrung

§5 Eigentumsvorbehalt
5.1 Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware im Eigentum von booqua

§6 Preise und Zahlungsbedingungen
6.1 Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (s. §7) gelten zum Zeitpunkt der Bestellung und verstehen sich in Euro.
6.2. Bestellungen aus Deutschland können nach Wahl per Lastschrift, per Kreditkarte oder nach Rechnung bezahlt werden.
6.3 Die Rechnung ist binnen 30 Tagen zu begleichen.
6.4 Bei Zahlungsverzug ist booqua berechtigt, eine Geltung der Verzugsschäden zu fordern. Verzugszins beträgt 5% über dem Basiszins der Deutschen Bank (5%+3,42%=8,42%).
6.5 Bestellungen aus dem Ausland sind nur per Kreditkarte in voller Höhe zzgl. Versandkosten voraus zu bezahlen.
6.6 Im Einzelfall behält sich booqua vor, die Lieferung nur gegen Vorauszahlung durchzuführen.

§7 Versandkosten
7.1 Für Lieferungen innerhalb von Deutschland fallen Versandkosten von 3,90 Euro je Bestellung.
7.2 Die Versandkosten je Bestellung und Lieferanschrift und unabhängig vom Bestellwert für Lieferungen außerhalb von Deutschland betragen 9,99- Euro.

§8 Lieferung
8.1 Die Versandart, den Versandweg und die mit dem Versand beauftragte Firma kann booqua nach billigem Ermessen bestimmen
8.2 Die Lieferung erfolgt an die vom Besteller angegebene Adresse, wenn es nicht anders vereinbart ist.

8.3 Die angegebenen Lieferfristen sind unverbindlich.
8.4 Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei die Lieferung beeinträchtigenden Streikmaßnahmen und Aussperrungen sowie weiteren von booqua nicht zu vertretenden Umständen, insbesondere in Fällen von Lieferverzögerungen durch höhere Gewalt. Begin und Ende derartiger Hindernisse werden dem Käufer unverzüglich mitgeteilt.
8.5 Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware an den Verbraucher oder einen von ihm bestimmten Empfänger über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand versichert erfolgt oder nicht. Bei Unternehmern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Unternehmer über.
 

§9 Gewährleistung
9.1 Für von booqua gelieferte Ware gilt gegenüber Verbrauchern die gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren. Die Frist beginnt mit der Ablieferung der Ware. Gewährleistungsansprüche gegenüber Unternehmern werden bei der Lieferung von Ware auf einen Zeitraum von einem Jahr ab Ablieferung beschränkt.
9.2. Unternehmer müssen uns offensichtliche Mängel und Transportschäden unverzüglich, spätestens aber innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Empfang der Ware schriftlich anzeigen. Die rechtliche Absendung genügt. Andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Für Kaufleute gilt ergänzend § 377 HGB.
9.3 Von in den vorstehenden Regelungen zu 9.1 und 9.2 erfolgten Beschränkungen oder Ausschlüssen der Gewährleistungshaftung ausdrücklich ausgenommen sind die auf einem Mangel beruhenden Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die aus durch booqua zu vertretenden Pflichtverletzung folgen, sowie Schadensersatzansprüche für sonstige Schäden, die aus einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch booqua folgen. Für die vorstehend ausgenommenen Ansprüche kommt die gesetzliche Verjährung von 2 Jahren zur Anwendung. Beschränkungen oder Ausschlüsse von Gewährleistungsansprüchen insgesamt gelten nicht im Fall der Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie durch booqua oder des arglistigen Verschweigens eines Mangels durch booqua i.S.v §444 BGB. Eine Eventuelle Herstellergarantie bleibt unberührt. Soweit Haftung von booqua ausgeschlossen oder beschränkt ist bzw. vorstehend Ausnahmen hiervon geregelt werden, gilt dies auch für die persönliche Haftung Arbeitsnehmer, Mitarbeiter, gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von booqua.
9.4 Innerhalb der Gewährleistungsfrist ist booqua bei Mangeln, die der gesetzlichen Gewährleistungen unterliegen, zur Kostenfreien Nacherfüllung, d.h. Mangelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung verpflichtet. Verbraucher als Vertragspartner haben die Wahl, ob im Fall eines Mangels die Nacherfüllung durch Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Booqua ist bei Vorliegen besonderer im Gesetz geregelter Voraussetzungen berechtigt die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, insbesondere wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Vertragspartner bleibt. Bei Verträgen mit Unternehmen erfolgt die Art der Nacherfüllung nach Wahl von. Ist booqua zur Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung nicht bereit oder nicht in der Lage oder verzögert sich diese über eine angemessene Frist hinaus aus Gründen, die booqua zu vertreten hat, oder schlägt in sonstiger Weise die Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung fehl, ist Besteller nach seiner Wahl berechtigt, eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten. Bei Vorliegen gesetzlichen Voraussetzungen können auch Ansprüche auf Schadenersatz bestehen. Der Rücktritt sowie der Schadenersatz statt der ganzen Leistung sind zudem ausgeschlossen, wenn der Mangel den Wert oder die Tauglichkeit der Kaufsache bzw. des Werkes nur unerheblich mindert.
9.5 Bei Serviceanfragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst. Kontaktdaten und weitere Angaben finden Sie eingangs dieser AGB.

§10 Sonstige Haftung
Booqua haftet im Übrigen für Schadenersatzansprüche – insbesondere aus unerlaubter Handlung, Organisationsverschulden, Verschulden bei Vertragsabschluss oder etwaigen anderen verschuldensabhängigen Ansprüchen aus Pflichtverletzungen – nur, soweit sie auf dem Verschuldensmaßstab Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beruhen oder der Schaden auf einer Verletzung vertragswesentlicher Pflichten oder Ansprüchen nach §§ 1, 4 des Produkthaftungsgesetzes beruht. Der vorstehende Haftungsausschluss für Fälle einfacher Fahrlässigkeit gilt nicht bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, sowie im Fall der Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie oder des arglistigen Verschweigens eines Mangels i.S.v. § 444 BGB. In diesen Fällen haftet booqua auch bei einfacher Fahrlässigkeit. Soweit Haftung von booqua vorstehend geregelt ist, gilt diese auch für Arbeitnehmer, Mitarbeiter, gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von booqua.

§11 Datenschutz
11.1 Wir weisen den Besteller darauf hin, dass Bestell- und Adressdaten des Bestellers gespeichert werden.
11.2 Persönliche Informationen werden vertraulich und gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes sowie des Teledienstedatengesetzes behandelt.
11.3 Die für Abwicklung des Vertrages notwendigen Daten können im Rahmen der Auftragsabwicklung und eventuellen Gewährleistungsfällen weitergegeben werden (z.B. an die Post).
11.4 Mit Zustimmung des Bestellers werden dessen Daten auch für Marketingzwecke von booqua genutzt sowie anderen Unternehmen zur Versendung von Infomaterial überlassen.
11.5 Jederzeit besteht die Möglichkeit durch eine einfache Mitteilung über den Kundenservice service@booqua.de der Nutzung, Verarbeitung und Übermittlung dieser Daten zu Marketingzwecken zu widersprechen.
11.6 Außerdem können die Daten zu Kreditprüfungszwecken gegebenenfalls an Wirtschaftsinformationsdienste (z.B. Schufa) weitergegeben werden.
11.7 Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Kunden ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherte Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten gibt Auskunft:
 

booqua ltd. & Co.KG
Wiesbadener Str. 79A
47138 Duisburg
Telefax: +49 203 601 007 86

e-mail: service@booqua.de 

§12 Schlussbestimmungen
12.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
12.2 Ausschließlicher Gerichtsstand ist Duisburg oder ein anderer gesetzlicher Gerichtsstand nach Wahl von booqua.
12.3 Die Anwendung des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenverkauf vom 11.04.1988 sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen, auch nach ihrer Übernahme in das deutsche Recht sind ausgeschlossen.
12.4 Bei Verträgen zu einem Zweck, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Berechtigten zugerechnet werden kann (Vertrag mit Verbraucher), gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
12.5 booqua behält sich das Recht diese Geschäftsbedingungen zu ändern vor. Änderungen dieser Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform.
12.6 Bei Unwirksamkeit einzelnen Bestimmungen bleibt der Vertrag im Übrigen weiterhin wirksam.

Ihre booqua
 

Stand: 1.Februar 2010

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Подпишитесь на новости и узнавайте первыми о самых интересных событиях из мира литературы, а также об акциях и скидках на нашем сайте!

Ваше имя:

E-Mail:


 
 
Как сделать заказ Все о доставке Способы оплаты Условия возврата товара Условия продажи товаров (AGB) Конфиденциальность Вопросы (FAQ) Impressum